/ chamber

Was passiert, wenn das Publikum in einer intimen Kammermusiksituation in Interaktion mit Musiker*innen tritt? Wie können unterschiedliche Musiker*innen und Besucher*innen auf ihre eigene Art zu Mitspieler*innen in einer gemeinsamen musikalischen Performance werden?

Als eines von vier FOKUS TEAMS entwickeln der Komponist Orm Finnendahl, der Spiele-Entwickler und Regisseur Regisseur Philipp Ehmann und die Kostümbildnerin Lea Søvsø ein Format, in dem Musiker und Publikum einander in einem direkten Zusammenspiel begegnen. Durch Elemente einer Kostümierung entstehen theatrale Momente. Für die Besucher*innen von PLAYSONIC ergeben sich zwei verschiedene Perspektiven - eine aktiv spielende und eine beobachtende.

alle FOKUS TEAMS in der Übersicht